The Crowd vs. Teersandabbau in Kanada

22 Spender
€ 1181 einmalige Spenden

Teersandabbau in Kanada

 

Geben Sie Ihren Betrag ein, mit dem Sie diesen Fall unterstützen möchten. Wir versuchen, € 1.500 pro Monat zu sammeln.

Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode
Ihre Daten

Bedingungen

Spende insgesamt: €10.00 Monatlich

The Crowd fordert
Stoppt den Abbau mit Teersand, beschützt die wichtigsten Kohlenstoffsenken der Welt und zieht Kanada zur Rechenschaft dafür, dass es sein in der Verfassung verankertes Versprechen an die Beaver Lake Cree Nation bricht.

Nächster rechtlicher Schritt von the crowd
Vorbereitung für den Prozess, der für 2019 geplant ist. Um die laufenden Kosten für diesen rechtlichen Schritt in diesem gewinnbaren und bahnbrechenden Fall zu decken, benötigt the crowd 1.500 Euro monatlich.

Zusammenfassung
Beaver Lake Cree Nation beschuldigt die Regierungen von Kanada und Alberta, ihre vertraglichen Versprechen zu brechen, indem sie 19.000 Genehmigungen für Mineralienabbau (zumeist) auf ihrem Territorium erteilen. In ihrer rechtlichen Anfechtung behauptet die First Nation, dass die mehr als 19.000 Projekte mit fossilen Brennstoffen in ihrem traditionellen Territorium drohen, ihre Lebensweise zu zerstören, indem sie das Land und Wasser, das seit Jahrhunderten die Bevölkerung nährt, verschmutzen und zerstückeln.

Rechtlicher Fortgang
Die Vorbereitung für den Prozess schreitet stet voran, wobei einige Experten gewonnen werden, um Berichte von der Bewertung soziokultureller Einflüsse und dem Zusammentragen ethno-historischer Daten bis zum Effekt des Mineralabbaus zu erstellen.

Hintergrund des Falles und wen The Crowd unterstützt
Im 1876 versprach die Kanadische Krone den First Nations, einschließlich der Beaver Lake Cree Nation, dass sie ihre Lebensweise, Kultur und das Recht „auf Ewig zu jagen, fischen und fangen“ beibehalten könnten, im Austausch dafür, dass sie ihr Land teilen und Frieden erhalten. Kanada hat seinen Teil des Versprechens nicht gehalten und ca. 19.000 fossile Brennstoffabbauprojekte genehmigt, die einen verheerenden Einfluss auf die Einheimischen haben, wie auch ihre Fähigkeit, ihre Kultur und Lebensweise beizubehalten. Es ist schwierig zu fischen oder zu jagen, wenn der Boden mehr als 10 Meter unterpflügt wurde. Die Karibus in der Region sind knapp am Aussterben.

Der Abbau mit Teersand ist die ineffizienteste Art der Ölgewinnung (er erfordert den Energiegegenwert von drei Barrels Öl für die Produktion von nur einem) und produziert ca. fünf Mal so viele Treibhausgase wie normale Ölgewinnung. Die Teersande in Kanada stellen die größte Industriegegend auf der Welt dar, etwa so groß wie die kleine Schweiz. Außerdem haben die Teersande bereits große Teile der Kanadischen Taiga, den größten borealen Wald der Welt, zerstört. Viele Wissenschaftler warnen davor, dass die massive Zerstörung durch Teersandabbau unseren Planeten unwiderruflich über den Kipppunkt des Klimawandels drängen könnte.

Die 900 Cree-Menschen leben in einer Gegend der Taiga, und ihre Heimat ist durch die Vorderfront des zerstörerischen Teersandabbaus bedroht. Um eine der wichtigsten Kohlenstoffsenken der Welt zu beschützen, mit ihren Karibu-Lebensräumen, durchzogen von Hunderten von Süßwasserseen und –flüssen, ist diese First Nation in Begriff, die Kanadische Regierung und die Provinz Alberta vor Gericht zu bringen.

RAVEN (Respecting Aboriginal Values and Environmental Needs) ist die NGO / Non-Profit-Organisation, mit der The Crowd Versus in diesem Fall zusammenarbeitet. Die Menschen der Beaver Lake Cree Nation werden von RAVEN, einer Non-Profit-Organisation mit Sitz in Victoria, British Columbia, Kanada unterstützt.

  • International Support for Tar Sands Case Makes a Real Difference

    Veröffentlicht am November 2, 2018

    International Support for Tarsands Case Makes a Real Difference Your active support for the Beaver Lake Cree First Nation helps their monumental lawsuit against the governments of Canada and Alberta. The Beaver Lake Cree aim to stop the permitting of tar sands mining on their territory. Their original Treaty 6 rights endow them with the […]

    Lesen Sie mehr
  • RAVEN Trust Webinar 6 November 2018

    Veröffentlicht am November 1, 2018

    WEBINAR! LEARN CUTTING EDGE ONLINE FUNDRAISING + ORGANIZING STRATEGIES   Interested in learning more about organizing + fundraising? Join a webinar with RAVEN’s Ana Simeon and Tar Sands Trial organizer Brendan Campbell  November 6th, 4:30 P.S.T.     RSVP: ana@raventrust.com RAVEN stands for Respecting Aboriginal Values and Environmental Needs. RAVEN has used state-of-the-art digital tools to amplify and […]

    Lesen Sie mehr
  • Stand with Indigenous Peoples

    Veröffentlicht am September 25, 2018

    Stand with Indigenous Peoples: donate, organize an event, or set up an online fundraiser Indigenous Nations are on a winning streak in the Canadian country’s courts.  We’ve stopped pipelines, pushed back against open pit mining and built an unprecedented alliance that is igniting all across the country. Now it’s time to tackle climate destruction at […]

    Lesen Sie mehr
  • Beaver Lake Cree Nation running out of money to conclude 10-year legal battle

    Veröffentlicht am Juli 1, 2018

    Judge ruled 5 years ago Beaver Lake Cree Nation’s constitutional challenge deserves trial, but no date set yet Roberta Bell · CBC News · Posted: Apr 27, 2018 6:00 AM MT | Last Updated: April 27 A Beaver Lake Cree Nation member stands by a gate on a road on traditional territory. Beaver Lake, which filed a constitutional challenge […]

    Lesen Sie mehr
  • RAVENTrust May 2018 update on BLCN case

    Veröffentlicht am Juni 11, 2018

    Spring has sprung, and we’re making a noise! As we move into spring, we’re reaching out to allies in all four directions to say „thank you“ and to share opportunities, as we look to reach campaign milestones. Beaver Lake Cree Nation – Tar Sands Trial – Big News This is huge! Beaver Lake Cree Nation has […]

    Lesen Sie mehr
  • First Nation Ups the Ante in TarSands Trial

    Veröffentlicht am Mai 28, 2018

    First Nation Ups the Ante in Oil Sands Trial   Edmonton/Vancouver – The Beaver Lake Cree Nation, Treaty No. 6 is asking the Alberta Court of Queen’s Bench to order Canada and Alberta to pay advance costs in a case that promises to be one of the most significant legal challenges to oil sands expansion […]

    Lesen Sie mehr
  • Beaver Lake Cree Amended Amended Statement of Claim

    Veröffentlicht am Mai 28, 2018

    COURT FILE NUMBER: COURT: JUDICIAL CENTRE: PLAINTIFFS: DEFENDANTS: DOCUMENT: ADDRESS FOR SERVICE AND CONTACT INFORMATION OF PARTY FILING THIS DOCUMENT: 0803 06718 COURT OF QUEEN’S BENCH OF ALBERTA EDMONTON Germaine Anderson on her own behalf and on behalf of all other Beaver Lake Cree Nation beneficiaries of Treaty No. 6 and Beaver Lake Cree Nation […]

    Lesen Sie mehr
  • Beaver Lake Cree Nation Installs 24,650-Watt Solar Project on Community School

    Veröffentlicht am März 27, 2017

    Beaver Lake Cree Nation says project just the first step on its “path to Indigenous energy sovereignty. Contributed/Beaver Lake First Nation Youth members of Beaver Lake Cree Nation near Fort McMurray, Alta. help install photovoltaic solar panels on the roof of their community’s school in this undated video screen capture. By: David P. Ball Metro […]

    Lesen Sie mehr
  • Spender

      Ermächtigen Sie The Crowd mit Ihrer eigenen Spenden-Seite.
      Diese Sache liegt Ihnen sehr am Herzen? Abgesehen davon, dass Sie sich mit Ihrer Spende hinter diese Sache stellen, können Sie auch mit Ihrer eigenen Spenden-Kampagne Geld sammeln und Aufmerksamkeit bekommen. Sie können zum Beispiel Ihren eigenen persönlichen Protest-Blog starten, Videobotschaften posten, einen Spendenmarathon organisieren, oder jegliche andere Ideen, mit denen Sie diese Ihnen wichtige Sache unterstützen. Sie können dies tun:

      • in sozialen Medien
      • indem Sie die Aufmerksamkeit von Medien bekommen
      • durch das Erstellen einer persönlichen Seite auf The Crowd Versus

      Um eine persönliche Seite zu erstellen, füllen Sie einfach das Formular aus. Es dauert nur ein paar Minuten.

      • Link zu Youtube oder Vimeo-Video, zum Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=cxUlKRm5ha4